#31

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 24.12.2005 11:46
von Mike
avatar

das gleiche hatte ich auch schon versucht - aber leider ohne Erfolg - deutsch gelesen ergibt es keinen Zusammenhang - russisch oder bulgarisch kann es nicht sein, die haben kein Buchstaben W im Alphabet, da beide Länder Kyrillische schriftzeichen verwenden, und da kommt dein W nicht vor.
Ich versuch es weiter. Gruß Mike


nach oben springen

#32

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 24.12.2005 13:03
von Willi Major | 249 Beiträge
Doch das W kommt vor und zwar als "sh".
Aber es ergiebt trozdem keinen Sinn.
So habe ich es entziffert. шцоия
Morgen geht die Suche weiter, jetzt muss ich mich auf die Übernahme meiner vielen Geschenke vorbereiten.
Frohes Fest Willi

zuletzt bearbeitet 15.08.2006 15:56 | nach oben springen

#33

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 24.12.2005 13:33
von Marco (DuV)
avatar

Also ich lese da WUNXA ... also das "N" als umgekehrtes U geschrieben und dann ein "X" bzw. dieses russische Pendant aus den zwei zusamengesetzten bögen. der Lettze Buchstabe ist nicht ganz zu deuteteln, könnte aber auch ein kleines "a" sein ader???

gff. hilft da nur ein wörterbuch ...

Gruß Marco!


nach oben springen

#34

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 24.12.2005 14:00
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.056 Beiträge

Also kleinbuchstaben machen es wohl deutlicher was ich meine: "wunxa" ... laut google gibt es dieses wort auch, aber ob und was es für nen sinn hat weiß ich nicht, man müßte mal mit den kyrillischen buchstaben suchen, aber keine ahnung wie das funzt!

Gruß Marco!


Wie machen die das nur ... ?


nach oben springen

#35

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 03.03.2006 15:15
von Marco (DuV)
avatar

Mal eine andere Episode ...

Ihr erinnert Euch an die Szene mit dieser Modelleisenbahn im Bunker des Planungsstabes bei diesem NATO manöver ...

Kann es sein das man dort auf Berliner TT Bahnen (Fa. Zeuge) zurückgriff???

Dies würde ebenfalls einen kleinen Fehler darstellen, da in der Bundesrepublick der Maßstab 1 : 120 (TT) nicht grad verbreitet ist und man dort eher auf H0 (Merklin o.ä.) zurückgegriffen hätte.

So wäre die Nutzung von Produkten des Sonneberger Herstellers "PIKO" wohl realitätsnaher bzw. "maßstabsgetreuer" ausgefallen.

Kann mich natürlich auch irren ... man müßte es ja ggf. an den Anhängekupplungen erkennen, da hat ja Zeuge ein ganz eigenes Padent dieser Automatik-Schnellkupplungen ... welche aber selten hielten was sie versprachen.

Naja vielleicht ist ja auch noch der eine oder andere Modelleisenbahner unter uns der für Aufklärung sorgen kann.

Gruß Euer Marco!


nach oben springen

#36

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 15.04.2006 07:19
von Mike | 7 Beiträge

Hallo Visier - Fans,
hebe einige Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, und bin eigendlich etwas erschrocken , worüber ihr euch den Kopf zerbrecht.
Ob nun west-Fahrzeuge wegen der Serie sichergestellt wurden oder nicht, ist eigentlich wurscht. Mit Sicherheit nicht.
Als geborener DDR - Bürger habe ich diese Serie gern gesehen - aber (!) die Regiefehler.
Die sind manchmal zum Lachen. Aber was solls - bei J.Bond war ja auch manches zum Lachen!
Ich habe das Schriftzeichen in "Geheimnis der Masken" ( Spiegelbild an der Beifahrerseite von Detjens Fahrzeug) eventuell identifizieren können . Es soll sich hierbei eine in Lodz(Polen) ansässige Firma handeln, deren Schriftzeichen eigentlich nicht in die Filmhandlung gehöhren sollte.
Als Urberliner habe ich nach den widerholten anschauen der einzelnen Episoden noch einige schöne Sachen entdeckt. Ich bin gerade dabei, Filmfotos mit den von den Drehschauplätzen zu erstellen. Eine ware Freude. Hinweis: Der Senefelder Platz in Berlin-Prenzlauer Berg, war nicht nur Filmkulisse für "Rätsel des Fjords" Das wird ein Lacher - ganz sicher!
Wartet ab - ich wünsch euch viel Freude daran!
gruß ( auch an oNKEL Richard) Mike


nach oben springen

#37

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 15.04.2006 12:24
von onkel_richard
avatar


hallo mike,

stellt du uns deine erkenntnisse auf dem duv-treffen vor?
als berliner hast du es ja nicht weit...es lohnt sich!!!

viele grüße aus potsdam!
onkel_richard


nach oben springen

#38

RE: RE:kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 21.04.2006 17:09
von mike
avatar

das ist kein Fehler - die Schrift ist am Denkmal in Spiegelschrift.
Es handelt sich um den Namen Alois Senefelder. Die Dreharbeiten fanden auch auf den Senefelder Platz in Berlin - Prenzl.Berg statt.
Gruß Mike


nach oben springen

#39

RE: RE:kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 22.04.2006 12:11
von onkel_richard
avatar


hallo mike,

die sache mit alois habe ich auch festgestellt, willi dachte, daß die filmemacher beim einlegen des filmbandes einen fehler gemacht haben...

zitat von damals:

"hallo willi,

die sache mit dem denkmal in "rätsel des fjords" hat mir keine ruhe gelassen...
es muß doch ´rauszuriegen sein, wo der klotz steht!
isses auch: die inschrift lautet "alois senefelder", ein bisschen gegoogelt...und: simsalabim

das denkmal steht auf dem senefelderplatz in berlin (prenzlauer berg), das beste ist, daß die inschrift wirklich in spiegelschrift gefertigt wurde, da alois (1771-1834) die lithographie (steindruck) ersann.
also können wir den filmleuten (diesmal) keine vorwürfe machen...

hier ein link mit bild:

http://www.kunst-und-kultur.de/Kuenstler...978933701898/1/

mfg onkel_richard"

fotos wären toll, als ich im winter mal dort war, war das denklmal noch "vernagelt".

viele grüße
onkel_richard


nach oben springen

#40

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 22.04.2006 12:12
von onkel_richard
avatar


..ach so, ganz vergessen:

Kommst Du zum Treffen???

onkel_richard


nach oben springen

#41

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 22.04.2006 13:51
von Mike | 7 Beiträge
danke für die Einladung - ich kann nicht genau sagen ob ich kommen kann. Durch einen Autounfall bin ich in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.
Ich sitze allerdings nicht im Rollstuhl.
Beim lesen der ganzen Rubrik ist mir aufgefallen, das in einem Artikel die Filmadresse von Detjen "Südplatz 2" auf der Fischerinsel in Berlin gedreht wurde.
Das ist mir auch aufgefallen. Ich hatte vor in der nächsten Zeit eine Fotoserie (Filmszene von damals und in der heutigen Zeit nachgestellt)
zu erarbeiten. Da wäre auch der Hauseingang "Südplatz 2" sowie die Begegnung Detjen/Sauer babei gewesen. Die Aufnahmen für diese Szenen und der Hauseingang befinden sich aucf der Rückseite des eigentlichen Wohnhauses auf der Fischerinsel. Dieses Wohgebiet befindet sich im übrigen kurz hinter dem Alexanderplatz in Richting West, an der Leipziger Straße.
Allerdings brauch ich noch etwas Zeit.
Aber hier noch ein klitzekleiner Filmfehler.
"Sieben Augen hat der Pfau"
Uns aller Detjen ist in die Fabrikhalle eingedrungen, wo Menzel gerade dabei ist einen Nachschlüssel zu pfeilen. Dabei wird er von Detjen kurz beobachtet. Im Hintergrund an der Wand ist ein kleines Poster von Heintje zu sehen. Der allerdings, da die Filmhandlung 1961 spielt, dürfte zu diesem Zeitpunkt noch in Windeln mit einer Trommel um den Weihnachtsbaum gerannt sein. Zum Sängerstar wurde Heintje erst ende der sechziger/ anfang der siebziger Jahre.
Wie gesagt nur ein klitzekleiner Fehler - aber davon gibs noch ne ganze Menge.Eigentlich wollte ich noch zwei Szenfotos einsetzen, aber das Klappt
irgendwie nicht so ganz.

Ein Teil der zuvorgenannten Fabrik konnte ich warscheinlich auch den Drehort identifizieren. Hatte ich letztens schon mal angekündigt. Bitte noch etwas Geduld.


Na denne! Gruß Mike

zuletzt bearbeitet 30.09.2008 15:19 | nach oben springen

#42

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 22.04.2006 15:08
von onkel_richard
avatar


hallo mike,

als erstes wünsche ich dir gute besserung, vielleicht klappt´s ja mit dem treffen! falls du mal die gelegenheit hast, am "südplatz" zu fotografieren, frage mal den anwesenden pförtner, ob er dir mal den balkon in der höchsten etage (ich weiß jetzt nicht welche)zeigt. von dort aus sind tolle fotos mit blick auf´n alex und umgebung möglich.

mfg onkel_richard


nach oben springen

#43

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 22.04.2006 18:03
von Mike | 7 Beiträge

besten Dank für die Genesungswünsche.
Ob die in dem Haus "SÜDPLATZ 2" (Fischerinsel) einen Pförtner haben weis ich nicht - das Haus hat 21 Etagen, und man kann zum(!) Alex und nicht auf den Alex blicken. Dazu ist der Alexanderplatz zu sehr umbaut. Luftlinie ist er ca 150 - 200 Meter entfernt. Ich werd sehen was sich machen lässt.

Bis dann - gruß Mike


nach oben springen

#44

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 23.04.2006 13:20
von onkel_richard
avatar


hallo mike,

ja, o.k. auf´n alex kann man nicht schauen (unklar formuliert...) aber sehr schöne bilder sind garantiert. der ursprüngliche eingang des hauses ist jetzt ein büro oder so. jetzt geht´s auf der rückseite (spreeseite?) rein, und dort sitzt ein büttel. doktor und ich mußten einige überredungskünste anwenden, um reinzukommen. aber, wie gesagt: es lohnt sich! verweise auf´s visier, und daß du die fotos ausschließlich privat nutzen möchtest. das hat bei uns die sache erleichtert.

mfg onkel richard


nach oben springen

#45

RE: kleine "Fehler" im Film

in Alles rund um das unsichtbare Visier 23.04.2006 16:27
von Mike | 7 Beiträge

hallo, danke für den Tipp - bei den ganzen kuddelmuddel ist mir erst gestern abend aufgefallen, wenn ich bei mir auf den Balkon stehe, habe ich die Häuser der Fischerinsel fast vor meiner Nase, ich wohne in der Karl-Marx-Allee - ist auch fast am Alex - haslt nur aus der anderen Richtung.

Bis dann - Gruß Mike


nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Orlin Todorov
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 408 Themen und 2612 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
der karierte hut

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen