#1

DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 13.04.2009 11:15
von Rene
avatar

Hallo

Weiß jemand ob eine DVD-Veröffentlichung der Serie "DUV" geplant ist?

1000 dank
gruß, Rene

nach oben springen

#2

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 13.04.2009 15:02
von der karierte hut Oberst | 303 Beiträge

servus

ja im herbst, musst mal schauen steht hier irgendwo drin. glaube september teil 1-8 und oktober teil 9- 16!

nach oben springen

#3

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 15.05.2009 06:38
von pitti73 | 2 Beiträge
nach oben springen

#4

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 15.05.2009 19:30
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge
Ist ja interessant ... hoffe aber mal, dass dich bei dem entgültigen Cover jemand etwas mehr Mühe gibt ... das Bild ist auch nicht grad der Brüller ...

Nun ich hoffe mal, dass die mitbekommen haben, dass Teil 9 noch zur ersten Staffel gehört ... wenn ich lese, Teil 1-8, bekomme ich gleich wieder Gallenschmerzen ...

Gruß Marco!
zuletzt bearbeitet 29.05.2009 09:15 | nach oben springen

#5

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 26.05.2009 15:19
von Chrissi Nachwuchskader | 16 Beiträge

Hi Marco,

die Straßenfeger-Cover sehen leider alle so schlicht aus, auch die Label. Hatte mir die Serie "Es muss nicht immer Kaviar sein" ausgeliehen, die Nr. 9 dieser Reihe ist. Wichtiger als die Aufmachung scheint mir jedoch der Inhalt zu sein. Also beim Kaviar (gedreht 1977) haben sie eine gute Qualität hinbekommen. Falls die DVD-Produzenten - oder wie auch immer die heißen mögen - beim unsichtbaren Visier eine ähnliche Qualität liefern können, macht mir das den Verzicht auf bunte Bildchen bei Label und Cover ziemlich leicht.

Beste Grüße
Chrissi

nach oben springen

#6

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 28.05.2009 19:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Liebe Chrissi,

ich stimme Dir nachdrücklich zu. Bei der kommenden DVD-Erscheinung zur VISIER-Reihe sollte man weniger über ein gelungenes oder weniger gelungenes Cover diskutieren, sondern den Wert der Sache an sich herausstellen (und auch würdigen!).

Denn mit dieser Edition wird zum ersten Mal eine maßgebliche Produktion des DDR-Fernsehens aus den Archiven geholt und für alle Interessenten per DVD zugänglich gemacht. Bisher geschah dies ja ausschließlich mit den Produktionen der DFEA (z.B. über Icestorm oder die Super-Illu). Jede zweite Frage an unseren Fanclub, viele Gästebucheintragungen und Forumsbeiträge hatten doch in der Vergangenheit immer wieder den gleichen Tenor: Wann kommt endlich das VISIER auf DVD?

Nunmehr also der Durchbruch. VISIER auf DVD ist zweifelsohne eine positive Zäsur in unserer Arbeit. Es ist auch ein medienpolitischer Durchbruch: Wie hatten doch in der Vergangenheit die Rundfunkanstalten eine Verbreitung dieser Serie mit vordergründigen politischen Aussagen abgelehnt („politisch belastet“). Es wurde Zeit, dass 20 Jahre nach der Wende deutsche Fernsehgeschichte auch als Programmgeschichte des Fernsehens der DDR betrachtet wird.

Und es geht weiter: Folgende ddp-Agenturmeldung aus der letzten Woche ist in diesem Zusammenhang von größtem Interesse:


Rundfunkarchiv veröffentlicht Archiv des DDR-Fernsehens auf DVD
20. Mai 2009

Der Fundus des ehemaligen DDR-Fernsehens (DFF) erschein auf DVD. Unter der Marke «DDR-TV-Archiv» soll im Oktober eine Auswahl von DFF-Sendungen in den Handel kommen, teilte das Deutsche Rundfunkarchiv am Mittwoch in Potsdam mit. Die Auswertung erfolgt über die Verwertungstöchter RBB Media, Studio Hamburg D&M und Telepool. Die Titel, die als erstes auf DVD erscheinen, sollen im August bekannt gegeben werden. Die Fernsehbestände des Rundfunkarchivs, in dem der als TV-Programm-Schatz bezeichnete Fundus bewahrt und erschlossen wird, umfassen den Zeitraum der ersten Sendung des DFF am 21. Dezember 1952 bis zur Einstellung des Sendebetriebs am 31. Dezember 1991.
na/uk, ddp

Da kann man doch noch auf einiges hoffen!

Dass es dazu gekommen ist, ist zweifelsohne auch den vielen Fans der DDR-Film- und Fernsehproduktionen zu danken, ihrer Beharrlichkeit und ihrer ständigen Kommunikation mit den Verantwortlichen - dies darf in aller Bescheidenheit auch einmal gesagt werden.

Beste Grüße
Andreas (DuV)

nach oben springen

#7

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 29.05.2009 10:23
von Löwenherz
avatar

Hallo Andreas,

klasse beitrag Da sprichtst du mir aber aus dem (löwen)herzen Das wird eine (allerdings längst überfällige)spannende angelegenheit !!! Also wird es nicht nur ein "heißer sommer" sondern auch ein toller herbst. Das steht - wenn alles auch so kommt - jedenfalss schon mal fest
Da gibt es eigentlich nur noch (in bester visier-manier) die frage anzufügen: "Wie die das bloß machen ?"
Und dies natürlich nicht ohne die passende antwort: "Siehste, so macht man das - mein junge"

nach oben springen

#8

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 29.05.2009 14:06
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge



Sorry .. ich wollte hier mit meinem Posting keinesfalls irgendwie die Sache ansich kritisieren, dass die DVD Veröffentlichung eine Super Sache ist steht außer frage und das wir uns da alle auf die Schulter klopfen können glaube ich auch ... aber ich werde doch wohl noch meine meinung darüber äußern dürfen ohne nun als derjenige dazustellen der die sache schlechtreden will, da bin ich ja wohl der falsche ... ohne mich und eine handvoll weiterer Aktivisten der ersten Stunde gebe es weder dieses Forum noch überhaupt eine halbwegs "vernetzte" Interessengemeinschaft ...

Wenn die Bild- und Tonqualität der DVDs super ist, ist das natürlich das Wichtigste überhaupt und wenn die Cover der Straßenfeger alle so bescheiden aussehen (kenne diese nur vom hörensagen) nungut dann muss das wohl (warum auch immer) so sein ... kann man ja mit leben ...

Und so lange auch wirklich alle 16 teile auf DVD kommen ist es auch nicht sooooo schlimm das der Teil 9 fälschlicher Weise zur 2. Staffel zugeschlagen wird, wohl aus dem Grund weil sich 16 sooo schön durch 2 teilen lässt ... hinterlässt bei mir trotzdem den faden Beigeschmack dass man die sache etwas halbherzig angeht ...

Das ist halt meine ganz persönliche Meinung ... und trotzdem freue ich mich riesig über unser aller Erfolg der Veröffentlichung ...

Und ich werde natürlich zugreifen sobald die Edition im Handel erhältlich ist.

Gruß Marco!





nach oben springen

#9

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 31.05.2009 19:43
von uwed Nachwuchskader | 24 Beiträge

Zitat von DuV-Fanclub

Wenn die Bild- und Tonqualität der DVDs super ist, ist das natürlich das Wichtigste überhaupt und wenn die Cover der Straßenfeger alle so bescheiden aussehen (kenne diese nur vom hörensagen) nungut dann muss das wohl (warum auch immer) so sein ... kann man ja mit leben ...
Und so lange auch wirklich alle 16 teile auf DVD kommen ist es auch nicht sooooo schlimm das der Teil 9 fälschlicher Weise zur 2. Staffel zugeschlagen wird, wohl aus dem Grund weil sich 16 sooo schön durch 2 teilen lässt ... hinterlässt bei mir trotzdem den faden Beigeschmack dass man die sache etwas halbherzig angeht ...



Hallo Freunde

...nur mal zur Technik:

Das Problem ist die Bitrate, die dürfte bei den Originalen aller einzelnen duV Teile nicht höher sein als max 1400 kbit/sec woher soll die auch kommen bei den damaligen Kameras. Und es gibt keine Technologie fehlende Bildinformationen einfach mal so zu erzeugen um den benötigten Datenstrom für bessere Bildqualität zu erhöhen, Bestenfalls kann man Bild - und Tonrauschen, Bildartefakte und ähnliches entfernen, und das vorhanden Material mit diversen Filtern, usw. etwas "aufhübschen", aber, was nicht da ist ist eben einfach nicht da.

Ich habe die Teile alle Digital als Divx vorliegen, dort liegt die Bitrate bei sehr guter Qualität bei cà 1416 kbit/sec ? Bei einer echten DVD liegt diese mal locker bei mind. 9600 kbit/sec teilweise noch mehr um echte DVD Qualität zu erreichen.

Eine original DVD hat also eine Bitrate die um ein vielfaches höher ist, echte DVD Qualität dürfen wir hier demnach nicht erwarten, bestenfalls VHS-Qualität bzw. dem digitalen Äquivalent dazu VCD bestenfalls SVCD Qualität, deswegen passen auch mehrere Teile auf eine DVD. Wir sollten uns also eher auf relativ schlechte Qualität einstellen, denn acht im Schnitt 70 Minuten lange Filme auf einem Standard 8 GB Rohling unterzubringen, auch wenn der nicht gebrannt sondern gepresst wird, geht nur wenn man hier nochmal gehörig komprimiert und/oder schneidet.

Ich habe das mit meinen qualitativ sehr guten Divx Versionen mal getestet, mir ist es nicht gelungen mehr als 4 teile auf einem Standard 8 GB Rohling unterzubringen ( selbst nicht mit überbrennen, was auch dazu führt das manche DVD Player streiken) und hierbei die klassische DVD Dateistruktur wie sie von jedem herkömmlichen DVD Player gefordert wird zu erzeugen ohne nochmals an der Qualität zu schrauben (nach unten)

Oder bin ich da falsch informiert wenn ich davon ausgehe das es insgesamt nur 2 DVD`s sein sollen ?

Wenn dem wirklich so ist und es sind nur 2 DVD`s, werde ich mir die Teile im Herbst nicht kaufen denn das hab ich jetzt schon, die Investition wäre für mich dann nicht sinnvoll.





nach oben springen

#10

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 01.06.2009 13:42
von Löwenherz
avatar

Hai Uwed !

Danke für die infos ! Ist schon klasse, was alles möglich ist. Ich werde (muss) natürlich im herbst zuschlagen :) Besser als meine derzeitigen rbb-mitschnitte wird es allemal sein - oder ???

@ Marko: Ich glaube nicht, dass irgendwer (crissi ?) deine kritischen bemerkungen zu den geplanten covers in den falschen hals bekommen hat Dazu schätzen wohl alle dein engagement für die sache zu sehr !!!

Beste grüße aus dem karl seim chemnitz
Und beim nächsten mal planen wir die anfahrt großzügiger (auch wenn es für uns - und unsere begleitung - beim "ersten mal" mehr um kossa ging)

nach oben springen

#11

RE: DVD geplant?

in Alles rund um das unsichtbare Visier 01.06.2009 16:07
von uwed Nachwuchskader | 24 Beiträge

ich hab jetzt gelesen das es pro Box 4 DVD`s sind / sein sollen, also jeweils 2 Filme pro DVD. Lassen wir uns überraschen was da rauskommt. Wenn man die Bitrate einer vollen DVd durch 2 teilt ergibt das cà 4 Mbit/sec. Also entweder gibt es Bonusmaterial oder ein Blick hinter die Kulissen ohne Ende dazu - was ja nun überhaupt nicht schlecht wäre - oder die "strecken" die Filme wirklich bis zum geht nicht mehr, was aber die Qualität auch nicht erhöht denn wie gesagt was nicht da ist ist eben nicht da, mehr als SVCD Quali - allerdings im DVD Format - geht nicht.

Lassen wir uns einfach überraschen. Das Material ist eben alt und mit aus heutiger Sicht einfachsten Kameras aufgenommen. Maßstab sind die letzten 3 RBB Ausstrahlungen, das sind die angeblich am besten erhalten gebliebenen.

nach oben springen

#12

DVD-Veröffentlichung

in Alles rund um das unsichtbare Visier 03.06.2009 14:53
von Chrissi Nachwuchskader | 16 Beiträge

Hallo alle zusammen,

ich möchte mich auch noch einmal kurz dazu melden. Mein technisches Wissen ist nicht so groß, was die Bit-Raten angeht. Aber ich will doch wohl hoffen, dass die "Typen" nicht nur einfach eine Kopie des Rohmaterials ziehen, um sie dann auf DVD zu pressen. Ich denke mit dem heutigen Stand der technischen Mittel muss es doch möglich sein, eine 30 Jahre alte Fernsehserie bildmäßig aufzupeppen. Wie gesagt, die Straßenfeger-Reihe beinhaltet hauptsächlich BRD-Mehrteiler und -Serien, die noch älter sind als unser Visier. Die Bildqualität ist sehr gut geworden. Das ist jedenfalls mein Empfinden. Mir ist natürlich klar, dass man nur ein bestimmtes Maß an Qualität aus dem vorhandenen Material herausholen kann, aber man sollte schon die Kirche im Dorf lassen. Die Quali sollte in jedem Fall besser sein, als bei der Erstausstrahlung im DDR-Fernsehen 1973? - mit einem Raduga-Farb-TV (gabs den da schon?) und Antennenfernsehen. Bei uns zu Hause schauten wir erst ab 1977 in Farbe mit einem Chromat und trotzdem, falls man nicht gerade direkt bei den Adlershofern um die Ecke wohnte, wars damals nicht so berühmt mit dem Fernsehbild. Da sind wir heute ja geradezu verwöhnt - kostet natürlich auch entsprechend. Bei der RBB-Ausstrahlung im Frühjahr hatte ich jedenfalls das Gefühl, dass das Bild viel klarer war, als bei den Ausstrahlungen in den Vorjahren. Vielleicht war das ja so eine Art Testlauf. Wer weiß. Aber irgendwie rumgebastelt an den Teilen wurde jedenfalls. Die Farbwischer, die ich noch auf VHS (B1-Ausstrahlung 1995) hatte, waren jedenfalls nicht mehr im Material vorhanden, auch sind die Standbilder nicht mehr so verpixelt. Lassen wir uns überraschen und frohen Mutes sein. Wie Andreas schon geschrieben hat: Es ist ein Meilenstein, dass Produktionen des ehemaligen DDR-Fernsehens den Weg der Veröffentlichung auf DVD finden. Bei den DEFA-Filmen haben die Experten ja schon vor Jahren erkannt, was für (Film)Schätze da im Archiv lagerten.

Beste Grüße
Chrissi

nach oben springen

#13

RE: DVD-Veröffentlichung

in Alles rund um das unsichtbare Visier 15.07.2009 11:07
von Mattjeshering | 7 Beiträge

Hallo Freunde,
jetzt findet man unter dem Link http://www.ardvideo.de/index.php?sid=55&...psid=10&pssid=0 genauere Infos. Es sind wirklich nur die Folgen 1-8, //www.ardvideo.de/index.php?sid=56&m=infotable&PHPSESSID=eg1eo77q1hrrof71m0r0lfdtrlils6sc&pid=0&psid=0&pssid=0 aber wenigstens gibt es etwas Bonusmaterial. Sicherlich das gleiche wie es der RBB am 8.8. sendet, oder halt ähnlich.
Ich habe eine Anfrage an den Verein gesendet, denn ich finde es blöde die Serie so zu teilen und dann vielleicht ewig auf den Rest zu warten. Na klar ist es überhaupt schon ein Erfolg dass es zu einer Veröffentlichung kommt, aber trotzdem könnten die dort auch mal ihren Verstand einschalten. Ich weiß nicht ob bei anderen "Straßenfegern" genauso verfahren wurde oder nur bei unserer Ost-Serie.
Schauen wir ob sie antworten.
Liebe Grüße Jörg

nach oben springen

#14

RE: DVD-Veröffentlichung

in Alles rund um das unsichtbare Visier 15.07.2009 21:38
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge



Oh man kann ja sogar schon vorbestellen ...

aber ich steh wohl grad auf der leitung ... in welchem der ersten 8 Teile gehts denn um Atomraketen???

Gruß Marco!


nach oben springen

#15

RE: DVD-Veröffentlichung

in Alles rund um das unsichtbare Visier 16.07.2009 14:59
von Mattjeshering | 7 Beiträge

Na das ging ja schnell, hier die Antwort von ARD-Video:

"Sehr geehrter Herr Mattje,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Zunächst erscheint, wie angekündigt am 28. September „Das unsichtbare Visier“ mit den ersten 8 Folgen. Eine zweite Veröffentlichung mit den Folgen 9-16 ist für das kommende Jahr geplant, derzeit steht leider der konkrete Veröffentlichungstermin noch nicht fest. Die Überlegung für die Folgenaufteilung war, die 9. Folge als Bindeglied zwischen den beiden Veröffentlichungen auf die zweite DVD zu nehmen, um den Wiedereinstieg in die Serie zu erleichtern.

Mit freundlichen Grüßen

Silvia Steinig

ARD Video"

Also ich finde diese Begründung einfach nur dämlich oder was sagt ihr dazu?

nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen