#1

Drehort Berlin (West)

in Originalschauplätze und Drehorte 24.11.2010 00:49
von Herbert | 2 Beiträge

"King-Kong-Grippe", Teil 1, DVD 0:45:45, Alexander und Lilo Clemens verfolgen Kelly vom Flughafen bis zur Wohnung in der Stresemannstraße.
In dem Interview auf der DVD-Veröffentlichung zitiert Gunter Schoß den Regisseur Peter Hagen: "Ich mach' den Film am Schneidetisch..." Und das macht dieser so geschickt, daß man am Ende der Verfolgungsszene gar nicht merkt, daß Lilo Clemens aus einem Wolga- statt aus einem Daimler-Taxi steigt. Die Sequenz ist aber insofern ganz interessant, da hier an zwei Orten in Berlin gedreht wurde.
Kelly steigt aus dem Bus (Linie 69) und geht in das Geschäftshaus. Dabei handelt es sich um die Kreuzung Joachimstaler Straße / Nürnberger Straße in Berlin-Charlottenburg. Einige der gezeigten Häuser stehen hier nicht mehr: das C&A-Haus (heute Concorde-Hotel), in das Kelly verschwindet, das Ku'damm-Karrée auf der gegenüberliegenden Seite (heute Swiss-Hotel). Wertheim heißt heute Karstadt. Gegenschuß: Der blaue Lada/Fiat, Alexander nimmt die Verfolgung zu Fuß auf, ist die Joachimstaler Straße in Richtung Bundesallee. In dem modernen Gebäude rechts befand sich damals das Ku'Dorf (heute Q-Dorf) und Berlins erste Mitfahrzentrale. Schnitt: Lilo Clemens verfolgt Kelly im Taxi. Diese Szene wurde in der Schloßstraße in Berlin-Steglitz gedreht. Der Wagen fährt aus der Markelstraße links in die Schloßstraße in Richtung Walther-Schreiber-Platz (rechte Seite die Geschäfte von Leineweber und Peek&Cloppenburg - heute durch Neubauten ersetzt; linke Seite das Forum Steglitz. Hier befand sich übrigens in dieser Zeit ein Büro für DDR-Reise- und Besuchsangelegenheiten des Berliner Senats). Schnitt: Wir sind wieder in der Joachimstaler Straße in Richtung Bahnhof Zoo. Gut zu erkennen ist das Café Kranzler mit seiner Rotunde auf dem Dach. Schnitt: Schildhornstraße Richtung Breitenbachplatz in B.-Steglitz mit dem Schwenk vom Steglitzer Kreisel zum Bierpinsel.

nach oben springen

#2

Drehort Berlin (West) - Ergänzung

in Originalschauplätze und Drehorte 24.11.2010 01:42
von Herbert | 2 Beiträge

Zitat von Herbert

Kelly steigt aus dem Bus (Linie 69) und geht in das Geschäftshaus. Dabei handelt es sich um die Kreuzung Joachimstaler Straße / Nürnberger Straße in Berlin-Charlottenburg.



Da ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen: Es ist die Kreuzung Joachimstaler / Augsburger Straße.
Und noch was anderes: Nach meinen Unterlagen (Stadtplan 1978) gab es an dieser Stelle eigentlich keine Bushaltestelle, auch scheint die Wagennummer 1822 nicht zum gezeigten Bustyp zu passen, was aber den Drehort nicht in Frage stellt.

nach oben springen

#3

RE: Drehort Berlin (West)

in Originalschauplätze und Drehorte 24.04.2013 20:34
von von Wieseneck Nachwuchskader | 37 Beiträge

Bei einem Trip durch Berlin fiel mir ein, dass einige Szenen in westlichen Berlin gedreht wurden. Deshalb habe ich mal spontan die Kamera gezückt und von einigen dieser Straßen Fotos gemacht

- Alexander nimmt die Verfolgung zu Fuß auf, ist die Joachimstaler Straße in Richtung Bundesallee. -

Angefügte Bilder:
13_46_07_Joachimsthaler_Bundesallee.JPG
nach oben springen

#4

RE: Drehort Berlin (West)

in Originalschauplätze und Drehorte 24.04.2013 20:37
von von Wieseneck Nachwuchskader | 37 Beiträge

- Schnitt: Lilo Clemens verfolgt Kelly im Taxi. Diese Szene wurde in der Schloßstraße in Berlin-Steglitz gedreht. Der Wagen fährt aus der Markelstraße links in die Schloßstraße in Richtung Walther-Schreiber-Platz -

Angefügte Bilder:
13_47_00_Schloßstr.JPG
nach oben springen

#5

RE: Drehort Berlin (West)

in Originalschauplätze und Drehorte 24.04.2013 20:40
von von Wieseneck Nachwuchskader | 37 Beiträge

- Schnitt: Wir sind wieder in der Joachimstaler Straße in Richtung Bahnhof Zoo. Gut zu erkennen ist das Café Kranzler mit seiner Rotunde auf dem Dach -

Angefügte Bilder:
13_47_03_Joachimsthaler_Zoo.JPG
nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
der karierte hut

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen