#1

Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 17.10.2010 11:50
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge

Eintrag aus dem Gästebuch:

Martin aus Potsdam schrieb am 17.Oktober 2010 um 01:54 Uhr:
--
Bin zufällig auf euch gestoßen weil mein Vater mir erzählt hat das er für diese Serie seinen Chevy Bel Air zur Verfügung gestellt hat. Gedreht wurde wohl in Potsdam (Orangerie) und irgendwo an der Ostsee.
Kann mir vielleicht irgendwer sagen ob ihm dieses Auto in irgendeiner Folge der Serie aufgefallen ist? Angeblich war er sogar als Fahrer zu sehen (blonder Mann ende 20)

Ich schau demnächst mal wieder rein vielleicht kann ja einer im Forum oder hier antworten.

Danke


nach oben springen

#2

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 18.10.2010 19:02
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge

Das Problem, das ich sehe ist wohl, das der Chevi Bel Air in den unterschiedlichsten Formen und Modellen von 1953 - 1975 hergestellt wurde. Es könnten im Visier also alle möglich Fahrzeuge in Frage kommen. Aber Zumindest wird hierdurch die Aussage von DEFA Meyer bestätigt, dass man die Autos von Privarpersonen entliehen hat. Den Filmtema wurden die Halter von den Zulassungstellen übermittelt. Heute wohl ein grober Verstoß gegen den Datenschutz ;). Auch finde ich es erstaunlich was sozu DDR Zeiten doch für Fahrzeuge unterwegs waren. Interessant wäre zu wissen, wie die Halter an die Fahrzeuge kamen ... denn soweit ich weis konnten diese nur als "Geschenke" eingeführt werden. Erst später gab es ja die Möglichkeit selbst Fahrzeuge für "Westgeld" zu kaufen.

Gruß Marco!


nach oben springen

#3

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 19.10.2010 00:41
von mercer | 3 Beiträge

müsste ein 75ger sein...hier ein foto was um die zeit entstanden ist...
da ich nich alle folgen durchsuchen mag (und dafür müsste ich sie auch erstmal haben) vielleicht findet einer ja die stelle und kann meine suche eingrenzen

Angefügte Bilder:
Bild 06.jpg

zuletzt bearbeitet 19.10.2010 00:41 | nach oben springen

#4

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 19.10.2010 07:22
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge

Hallo Mercer!


Herzlich willkommen im Forum! Das Foto ist schonmal eine große Hilfe! Es sind natürlich einige Szenen im Visier, zumindest in den späteren Folgen (wenn an der Ostsee gedreht wurde, kann es sich ja fast nur um "Geheimnis des Fjord" oder "Depot im Skagerak" handeln), wo "Amischlitten" zu sehen sind. Wenn es ein 75er war, dann war das Fahrzeug ja fast neu oder sogar neu importiert worden. Zeitlich passt es natürlich nicht so ganz ins Bild, da die Folgen ja vor 1961 spielen, aber das ist wohl damals nicht wirklich aufgefallen. Passt aber in die Rubrik "kleine Fehler im Film".


Gruß Marco!


nach oben springen

#5

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 19.10.2010 15:11
von mercer | 3 Beiträge

Ich weiß nur das er ihn ab 75 hatte...obs n Baujahr 75 is kann ich nicht sagen...
Bekommen hatte er ihn wohl auch irgendwie über die Defa...da hatte der Chevy ursprünglich sogar Hörner auf der Haube :)


zuletzt bearbeitet 19.10.2010 15:17 | nach oben springen

#6

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 19.10.2010 17:39
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge

Ahhh ... Hörner auf der Haube, kann das sein, dass ich sowas in "Geheimnis der Anden" gesehen habe, jedoch in weiß?


nach oben springen

#7

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 19.10.2010 22:31
von der karierte hut Oberst | 303 Beiträge

servus

das haus sieht aber verdächtig nach frau rademacher aus!

nach oben springen

#8

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 19.10.2010 22:54
von mercer | 3 Beiträge

Also der Chevy war immer schwarz bis er in den 80gern Hellblau lackiert wurde...
Ich werd meinen Vater bei Gelegeheit nochmal ausquetschen an was er sich genau erinnern kann

nach oben springen

#9

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 22.10.2010 21:48
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge

Also meine Recherchen ergaben, dass es sich wohl um einen Impala von ca. 1967 handelt.


nach oben springen

#10

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 21.11.2010 15:18
von Rene | 2 Beiträge

Hallo,

bin ja kein Oldtimer Experte, aber im Teil 7 holt Detjen Dr. König mit Wilsons Chevrolet ab. Glaube aber nicht das es der gesuchte ist, da dieser nicht schwarz ist.

nach oben springen

#11

RE: Chevi Bel Air

in Originalschauplätze und Drehorte 09.01.2011 19:12
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge

Zitat:

"Hallo, von 1950 aus gerechnet - meistens so gemacht, weil es die ersten, kompletten Chevrolet Neuentwicklungen nach dem Krieg waren - gehört das gezeigte Fahrzeuge, wie auch der genannte 67er zur 6. Modellgeneration (1965-1970). Die gezeigte Frontpartie gab es nur 1969 und der kleine Schriftzug rechts an der Haube schließt die beiden gehobenen Baureihen (Impala und Caprice) aus, die hatten einen großen Chevrolet Schriftzug in Einzelbuchstaben über die gesamte Haubenbreite. Bleiben die günstigeren Baureihen Biscayne und Bel Air. Als Motoren standen zur Auswahl: ein 4.0L (250cui)Reihen-6Zylinder mit 155PS, ein 5.4L (327cui) V8 mit 235PS, zwei 5.7L (350cui) V8 mit 255 oder 300PS, sowie drei 7L (427cui) V8 mit 335, 390 oder 425PS. Die Motorengröße in cui stand über der vorderen Seitenmarkierungsleuchte. Mit allen Motorisierungen gab es ein 3-Gang Automatik Getriebe. 2-Gang Automatik, 3Gang und 4Gang Schaltgetriebe gab es mit allen Motoren, außer mit den 7L großen. Die PS Angaben sind in SAE-PS und weichen von deutschen DIN-PS ab.

Genau zu sehen ist es nicht, aber ich halte es für einen 2soor Sedan (Coupe mit fester B-Säule), wenn der Besitzer recht hat und es ein Bel Air ist...69 war das letzte Baujahr für den Bel Air 2door Sedan."


nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Torsten Fischer

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen