#1

Welcher Flughafen?

in Originalschauplätze und Drehorte 29.01.2010 21:23
von joschie99 Nachwuchskader | 18 Beiträge

Auf welchen Internationalen Flughafen, spielen einige Folgen der Serie?

Ich selbst vermute, dass es Prag-Ruzyne ist. Da es in Schönefeld auf dem Airport anders aussieht. Vielleicht aber auch Budapest-Fereghejgy?


jrjr.

nach oben springen

#2

RE: Welcher Flughafen?

in Originalschauplätze und Drehorte 09.02.2010 08:56
von Karli
avatar

Du meinst bestimmt die Szenen im Geheimnis der Masken .
Da sind wir uns weitestgehend einig , daß es Prag ist ,
schon des Karosa-Busses wegen , die es außerhalb der CSSR kaum gab .

nach oben springen

#3

RE: Welcher Flughafen?

in Originalschauplätze und Drehorte 09.02.2010 15:44
von joschie99 Nachwuchskader | 18 Beiträge

Ich hatte es nämlich vor längerer Zeit mal mit Außenaufnahmen vom Flughafen Prag-Ruzyne auf der Homepage verglichen. Und habe dabei erstaunlich Ähnlichkeiten bezüglich der Besucherterassen gefunden. Auf die Karrossa-Busse hatte ich allerdings nicht so geachtet.

Da in der DDR hauptsächlich Ikarus fuhren.


jrjr.

nach oben springen

#4

RE: Welcher Flughafen?

in Originalschauplätze und Drehorte 14.03.2012 06:43
von carlos | 2 Beiträge

Also ganz eindeutig Prag, bei der Ankunft ist alles noch ganz gut kaschiert, beim getürkten Abflug wimmelt es nur so vor tschechischer Aufschriften. z.B. als Detjen mit v. Wieseneck telephoniert ¨ber dem Ausgang "Entry - Vchod". Auf verschiedensten Fahrzeugen prangt CSA. Nebenbei fahren hier auch ne Menge russchier Jets durch die Gegend, gab's zwar '58 schon, waren wohl aber doch ne extreme Seltenheit.

nach oben springen

#5

RE: Welcher Flughafen?

in Originalschauplätze und Drehorte 20.03.2012 05:51
von carlos | 2 Beiträge

noch mal 'ne Ergänzung. derselbe Flughafen wird in der gesamten Serie häufig verwendet. Viel später (ich glaub Insel des Todes, bin mir aber nicht sicher) ist dieselbe automatische Tür und die Telephonkabine nochmal zu sehen. Das "Vchod" war jetzt abgedeckt !

Mit Flugzeugen gab es noch grössere Probleme als mit de Autos. So kommt am Anfang des Teil 8, der ja kurz vor dem Mauerbau spielt, der Lauterbach aus München zusammen mit Marion van der Kamp in einer DC-9 an. Erstflug der DC-9: 1965. Im Hintergrund fährt dann eine 727 irgendwann durch. Erstflug 1964.
Der technische Fortschritt hat es hier unmöglich gemacht, authentisch zu filmen, was 1961 an Kolbenmaschinen noch rumflog, war 1975 schon grösstenteils verschrottet oder auf Cargolinien verdrängt.

Nebenbei: die Flughafenansage" Swissair gibt die Ankunft des Fluges 438 aus Zürich zum Weiterflug nach Kopenhagen bekannt" wird so mehrmals, selbst noch im "Feuerdrachen" verwendet. Ist übrigens wenig logisch zu Zeiten der nationalen Flugmonopole, dass eine Swissairmaschine von Zürich nach Kopenhagen in Deutschland zwischenlandet. Aber Lufthansaflüge waren wahrscheinlich schwer zu erwischen an osteuropäischen Flughäfen.

nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
der karierte hut

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen