#1

Charaktersache

in Alles rund um das unsichtbare Visier 11.05.2006 14:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo,

nachdem ich mir zum wiederholten Male die erste Staffel angeschaut habe, ist mit eine dramaturgische Merkwürdigkeit aufgefallen : Kaum einer der vermeintlich " Bösen " wird wirklich unsympatisch dargestellt. In anderen Filmen sieht man meist gleich auf den ersten Blick, wer der Schurke ist (kantiger Kopf, grimmiger Blick, dümmliches Grinsen usw.). Vielleicht mit Ausnahme des etwas schleimigen Herzog oder Kaiser kommen die alten Kameraden fast durchweg sympatisch rüber- der smarte von Wieseneck, der jovale Born, der nachdenkliche Brinkmann, Haudegen Krösing - niemand von denen ist wirklich abstoßend, gefährlich und unsympatisch dargestellt.Selbst mit Rohloff hat man eher Mitleid ob seiner gelegentlichen Pechsträhnen. Und Wilson als überseeischer Drahtzieher argumentiert stets logisch und nachvollziehbar. Auch sein Hang, immer etwas trinken zu müssen, kann so dekadent nicht sein, denn auch die Genossen in Berlin stoßen gerne mal auf dies und jenes an.

Täusche ich mich mit diesen Eindruck oder steckt da vielleicht Absicht dahinter, so in dem Sinn, das der Feind nie sein wahres Gesicht zeigt und deshalb stets revolutionäre Wachsamkeit nötig ist ?????

In diesem Sinne

Karli


nach oben springen

#2

RE: Charaktersache

in Alles rund um das unsichtbare Visier 11.05.2006 18:41
von Marco (DuV)
avatar

Hallo Karli!

Hast vollkommen recht ... man wollte das ganze vermutlich realitätsnah zeigen ... eine überzogene "Böse Seite" des gegners wäre wohl auch zu unglaubwürdig.

Wir wissen ja, selbst Hitler, war als Mensch ein Symphatieträger, und deses hat die halbe Welt ins Unglück gestürzt.

Und zum Thema Mr. Wilson .. ich bin ja sogar der meinung, das er der heimliche Star der ganzen Reihe ist ...

Grundsätzlich wird ja aber auch assoziiert, das sich Geheimdienste untereinander helfen .. wenn es auch im falle des Visiers mehr oder weniger unbewusste Hilfe war. Immerhin helfen sich aber Wilson und Detjen öfteres gegenseitig aus der "Patsche".

So das aber genug an Mutmasungen ...

Gruß Marco!


nach oben springen

#3

RE: Charaktersache

in Alles rund um das unsichtbare Visier 13.05.2006 15:52
von Karli
avatar

Vielleicht hegte man auch heimliche Sympatien ????


nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dr. Bolsen
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 399 Themen und 2587 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen