#1

Mühlenhotel ... Mörder machen keine Pause

in Originalschauplätze und Drehorte 13.02.2007 10:03
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge
hallo Freunde!

Folgendes Objekt ist ab sofort zur Zielfahndung ausgeschrieben:

Die im "Geheimnis des Fjord" als "Mühlenhotel" fungierende Wassermühle. Hier im "Mühlenhotel" treffen sich die "alten Kameraden" nun als "Odessa" firmierend zu Ihrer Tagung.

In der DDR gab es Mitte der 70er Jahre wenige gut erhaltene und funktionierende Wassermühlen, sodass sich diese hier im Film gezeigte doch finden lassen müsste?!?!? Es könnte sich um eine Museumsmühle handeln oder gar wirklich um ein Hotelmäßig geniutzes Objekt.

Auf den ersten Blick dachte ich es sei die Wassermühle Krosigk am Petersberg bei Halle .. diese können wir aber ausschließen!

Also an die Arbeit!

freue mich auf Eure Forschungsergebnisse!

gruß Marco!
zuletzt bearbeitet 13.02.2007 10:04 | nach oben springen

#2

RE: Mühlenhotel ... Mörder machen keine Pause

in Originalschauplätze und Drehorte 13.02.2007 12:40
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge
Hab leider z.zt. kein Screenshot aus dem Film zum direkten vergleich ...

habe aber schonmal über http://www.deutsche-muehlen.de gesucht ...

dort habe ich die http://www.boltenmuehle.de und http://www.springbachmuehle.de ... in die engere Wahl gezogen ...

wer kann das mal abgleichen???

gruß Marco!
zuletzt bearbeitet 13.02.2007 12:46 | nach oben springen

#3

RE: Mühlenhotel ... Mörder machen keine Pause

in Originalschauplätze und Drehorte 14.02.2007 09:21
von Karli Kundschafter | 82 Beiträge

Hallo,
als erstes sollte man damit rechnen, daß Innen- und Außen-
aufnahmen nicht vom gleichen Objekt stammen könnten.
Zweiter Ansatzpunkt wäre eventuell der Bus ( voraus-
gesetzt , auch diese Aufnahmen sind nicht schon wieder woanders
gemacht ). Ein in der DDR seltenes Modell. Beim Modellbahnanbieter
http://www.modellbahn-schilderhauer.de gibt es das Modell
von Rostock und Stralsund - nicht gerade Standorte von Wassermühlen.
Das ( verwischte ) Kennzeichen beginnt mit einem R , das keinen
Bezug zum Handlungsort haben dürfte ( die Königsbacher-Werbung
deutet auf Rhein/Mosel-Gebiet ) .Also Dresdener Ecke .
Die dortigen Nahverkehrsfreunde haben eine informative Seite , da werde ich mal nachsehen . Du kannst ja derweil mal nach Mühlen in der Sächsischen Schweiz suchen.
Karli

nach oben springen

#4

RE: Mühlenhotel ... Mörder machen keine Pause

in Originalschauplätze und Drehorte 15.02.2007 08:38
von Karli Kundschafter | 82 Beiträge
modellbahn-schildhauer heißt der Knabe ( ohne -er ),
und der fragliche Bus Liaz677 , ein SU-Import.
In Dresden war so einer wahrscheinlich nicht beheimatet ,
naja , war einen Versuch wert.
Karli
zuletzt bearbeitet 15.02.2007 08:39 | nach oben springen

#5

RE: Mühlenhotel ... Mörder machen keine Pause

in Originalschauplätze und Drehorte 15.02.2007 11:36
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge
Hallo Freunde, hallo Karli!

es drängt sich der verdacht (Liazbus) auf das es sich wohl doch um einen drehort in einem der sozialistischen bruderstaaten handelt?!?!?

Auch mit die Mühle ist nicht in dem Mühlenverzeichnis zu finden, zumindest ist sie mir bis dato nicht untergekommen ... die von mir verdächtigten, scheinen es zumindest nicht zu sein!

Aufgefallen ist mir aber noch folgendes:

Es ist eine oberschlächtige Mühle ... das Mühlengebäude selbst zeigt einige neoklassizistische Stilelemente (z.b. Stützen und Sockel aus Naturstein-Verblendmauerwerk), was für ein Zweckgebäude wie eine Mühle eher unwahrscheinlich oder untypisch ist ...

Es wäre natürlich die Möglichkeit, das die Mühle ein Fake ist, d.h. die Kulissenbauer hier ganze Arbeit geleistet haben und das Mühlrad nicht echt ist!!! Oder es ansich nur eine Atrappe darstellt ... in der Form das es zwar ein richtiges Gebäude ist aber nie eine Mühle war!!!

In der Zeit des dritten reiches und in den 20er Jahren wurden vermehr solche Neoklassizistischen bauwerke in die landschaft gesetzt ... Könnte also auch ein Gebäude in den ehemaligen deutschen Ostgebiten sein (Polen, CSSR).

Wo wurden denn diese Busse verstärkt eingesetzt??? Ggf. kommen wir darüber eher weiter ... ich habe in der DDR keine LIAZ Busse außer im HO Modell gesehen ...

Gruß Marco!
zuletzt bearbeitet 15.02.2007 11:44 | nach oben springen

#6

RE: Mühlenhotel ... Mörder machen keine Pause

in Originalschauplätze und Drehorte 15.02.2007 12:59
von Karli Kundschafter | 82 Beiträge

Auf der Seite vom Stralsunder Nahverkehr ist
die Ära dieser Busse dort auf alle Fälle bestätigt.
Damit ist nicht auszuschließen , daß sie auch anderswo eingesetzt
wurden.

Karli

nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
der karierte hut, Torsten Fischer

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen