#1

Küss mich, Genosse! Volksverdummung oder was???

in Off Topic ... alles was sonst nicht reinpasst 25.01.2007 17:52
von DuV-Fanclub Gründungsmitglied | 1.070 Beiträge
hallo Freunde!!!

Hat diesen Film von Euch jemand gesehen???

Also das war doch wieder mal die pure Volksverdummung ... über Filme wie "Sonnenallee" oder "Good bye Lenin" ... konnte man ja noch Lachen und hatte einige Erinnerungsmomente an die "gute alte Zeit" ... aber dies Machwerk war ja nun mal wieder grottenschlecht und zeigt das der kalte Krieg wohl noch nicht vorbei ist (jaja die doch soooooooo böse "Stasi" .. bestand wohl doch nur aus Dummbeuteln)... Schade nur das sich auch gute Ostschauspieler dazu hingegeben haben!

War weder zum Lachen noch sonst irgendwie "Pädagogisch wertvoll", von Geschichtsaufarbeitung ganz zu schweigen!

Schade das DDR Geschichte zum Comik verkommt!

Gruß Marco!


Zitat: >Hätte die DDR das durch die Wismut AG geförderte Uranerz zu Weltmarktpreisen und zu "harter" Währung verkaufen dürfen, wäre (Ost-)Berlin das Dubai der 50er Jahre geworden!<

zuletzt bearbeitet 29.01.2007 16:04 | nach oben springen

#2

RE: Küss mich, genosse! Volksverdummung oder was???

in Off Topic ... alles was sonst nicht reinpasst 26.01.2007 19:44
von Karli
avatar

Auch zu diesem Film könnte man eine Rubrik
"Kleine Fehler im Film" einrichten.
Sollte ja 74 zur WM spielen, da rückt der DJ
mit einem Schiebetüren-B1000 an ( kam etwa 82 )
und spielt auch Musik aus den achtzigern ( von
Waterloo mal abgesehen ).
Dem Eisenbahner kräuseln sich die Nackenhaare
bei der Zugkomposition - die beige-grünen Wagen sind auch
Kinder der achtziger, und die Lokomotive passt gleich gar nicht.
Dazu noch die hausmütterchenartige FDJ-Sekretärin.
Und die Stasioffiziere als notgeile Trottel ,
die in der Pförtnerbude enden - das hätte man wohl gern.
Naja, sollte ja nur Spaß sein.
Dann aber doch lieber DuV !!!!!

Karli


nach oben springen

#3

RE: Küss mich, Genosse! Volksverdummung oder was???

in Off Topic ... alles was sonst nicht reinpasst 14.02.2007 10:17
von Chrissi Nachwuchskader | 16 Beiträge

Hallo Marco, hallo Karli,

war lange nicht mehr im Forum. Aber heute wollte ich wieder einmal reinschauen. Den Film habe ich nicht gesehen, und das ist auch gut so. Hab mich gerade über den Inhalt informiert. Was für die einen Satire sein soll, ist für mich nur unterste Schublade, die für den Müll, in die man Sachen hineinstopft, die man nicht mehr trägt und dennoch nie wegschmeißt.
Was die Darsteller betrifft: Schüttauf/Kling/Steinke/Martens stammen zwar aus der ehemaligen DDR, aber: "sie müssen ja schließlich essen". Frau Krößner hatte die DDR bereits in den 1980er Jahren verlassen, bei ihr kann ich es ohne Weiteres akzeptieren.

Beste Grüße Eure Chrissi

nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Torsten Fischer

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen