#1

Genosse Dohmke alias Günter Grabbert gestorben

in Off Topic ... alles was sonst nicht reinpasst 16.12.2010 13:05
von Steinchen Nachwuchskader | 28 Beiträge

Wie gestern Abend bekannt wurde, ist der Theater-, Film- und Fernsehschauspieler Günter Grabbert verstorben.
Im unsichtbaren Visier spielte Grabbert den MfS-Mitarbeiter Dohmke, der neben dem Genossen Förster den Kontakt zu Werner Bredebusch/Achim Detjen hielt.
Neben zahlreichen Kino- und Fernsehrollen in der DDR, in denen er oft in ausdrucksstarken Nebenrollen besetzt wurde, war er auch nach der Wende ein gefragter Darsteller. Um nur einige seiner bekanntesten Rollen zu nennen: Er war der Krankenpfleger Simon in "Professor Mamlock", der Jonkers in "Dr. Schlüter", Major Walter Reinhardt in der DDR-Krimiserie "Drei von der K" und der Tierartzt Dr. Baumann in der Familienserie "Zahn um Zahn". Neben Film, Fernsehen und Theater war Günter Grabbert ein begnadeter Synchronsprecher, dessen warme und markante Stimme mir stets in Erinnerung bleiben wird.

Wer wie ich viele Produktionen des ehemaligen DDR-Fernsehens und der DEFA mag, wird den Schauspieler Günter Grabbert nicht vergessen.

Steinchen

nach oben springen

#2

RE: Genosse Dohmke alias Günter Grabbert gestorben

in Off Topic ... alles was sonst nicht reinpasst 04.03.2012 13:30
von Max Otto von Stierlitz Nachwuchskader | 18 Beiträge

Ich habe Günter Grabbert sehr verehrt.

Sicher war seine Rolle als Wolfgang Jonkers in "Dr. Schlüter" ein ganz besonderer Höhepunkt in seinem Schaffen. Günter Grabbert hat aus diesem als mephisto-haften Gegenspieler zum als Faust angelegten Dr. Martin Schlüter (Otto Mellies) einen überaus faszinierenden Charakter geformt.

Bemerkenswert fand ich auch seine Darstellung des Parteisekretärs Schibulla in "Beschreibung eines Sommers" sowie die Verkörperung des Schwarzenbach in "Der geteilte Himmel".

Von seinen zahlreichen Synchronrollen habe ich besonders seine Arbeit für Sergej Bondartschuk als Pierre Besuchow in "Krieg und Frieden" in mein Herz geschlossen.

nach oben springen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir möchten daher betonen, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der hier gelinkten Seiten haben und uns diese nicht zu Eigen machen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herr Spejbl
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 433 Themen und 2713 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen